Hollands schönste Strände

Viele Menschen lieben es, sich am Strand zu entspannen. Die gute Nachricht: von Deutschland aus braucht es keinen langen Flug, um wunderschöne Küstenabschnitte zu besuchen. 

Das Glück liegt oft näher als gedacht! Denn: auch in Holland finden sich atemberaubende Sandstrände.

Diese sind nicht nur für menschliche Besucher geeignet. Auch Hunde sind hier – zumindest in vielen Bereichen - willkommen. Herrchen und Frauchen sollten sich also am besten im Vorfeld erkundigen, wo und wann es erlaubt ist, den „besten Freund des Menschen“ mitzubringen.  

Auf Basis der folgenden Strandtipps sollten Hollandurlauber fündig werden. Vor allem dann, wenn ein Ferienhaus nahe am Meer angemietet wurde, steht einem spontanen „Sprung in die Fluten“ oft nichts mehr im Wege.

Zandvoort

Schon in den 1820er Jahren galt der Strand Zandvoort als ein beliebtes Ausflugsziel. Im Laufe der Zeit bekam die Region den Beinamen „Perle am Meer“. 

Der Badeort wird von den verschiedensten Arten von Touristen besucht. Von Sonnenliebhabern bis hin zu Familien mit kleinen Kindern: dieser Ort spricht so gut wie jeden Meerfan an.  

Wer nicht entspannen möchte, kann sich die Zeit auch aktiver vertreiben. Vor allem Wassersportler kommen hier auf ihre Kosten. 

Scheveningen

Nur wenige Minuten liegt der wunderschöne Strand von Scheveningen von der Innenstadt Den Haags entfernt. Nach einem ausgelassenen Stadtbummel ist es möglich, hier die Seele baumeln zu lassen. Neben den Bademöglichkeiten beeindruckt hier vor allem das 40 Meter hohe Riesenrad, das entweder als Fotomotiv oder als besonderer Zwischenstopp genutzt werden kann. Wer hier einsteigt, sollte definitiv schwindelfrei sein. 

Der Mut wird jedoch belohnt: Ganz oben bietet sich eine wunderbare Aussicht auf die komplette Umgebung. Auf der einen Seite beeindruckt die Weite des Meeres und auf der anderen Seite liegt die Skyline von Den Haag.

Scheveningen gehört übrigens zu den besonders hundefreundlichen Stränden des Landes. Daher erklärt es sich von selbst, weshalb viele Touristen mit ihren vierbeinigen Freunden hier anzutreffen sind. 

Das Amsterdamer Strandleben

In Amsterdam scheint es einfach alles zu geben, was es für einen entspannten Tag braucht. Auch Strandliebhaber kommen hier nicht zu kurz.

Besonders beliebt sind der Strandzuid und der Badestrand Sloterplas. 

Vor allem der erwähnte Strandzuid, der zwischen dem Amsterdamer Kongresszentrum und dem Beatrixpark liegt, beeindruckt durch seine Größe. Für ihn wurden mehr als 2.000 m² erschlossen. Er gehört eher zu den Luxusstränden Hollands und ist ein beliebtes Ausflugsziel der niederländischen Oberschicht.

Der Badestrand Sloterplas befindet sich aktuell im Aufbau und liegt im westlichen Stadtteil Amsterdams. Er bietet einen hohen Komfortfaktor, unter anderem in Form von Speis und Trank, verschiedenen Aktivitäten und Veranstaltungen.

Ein Urlaub in Amsterdam lohnt sich demnach in vielerlei Hinsicht. Sehenswürdigkeiten treffen auf Kultur und Modernität und die Touristen (und selbstverständlich auch die Einheimischen) können zwischen belebter Stadt und entspanntem Strandleben wechseln. In welcher Form auch immer: Amsterdam hat einiges zu bieten.

Bergen aan Zee

In Nord-Holland liegt das Städtchen Bergen. Auch hier können sich die Touristen gleich zwischen mehreren Stränden entscheiden. Vor allem Egmond aan Zee ist hierbei eine beliebte Anlaufstelle. 

Ganz nebenbei gibt es zudem in der Stadt selbst viele Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen zu entdecken. 

Im Zusammenhang mit Bergen aan Zee sollte unter anderem auch der optische Aspekt nicht vernachlässigt werden. Denn: direkt an den Stränden liegen die einmaligen Tulpenfelder und viele weitere historische Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Hier kann das Auge auf vielseitige Weise entspannen.

Kinder und Erwachsene werden auch große Freude an dem riesigen Meer-Aquarium haben. Hier gibt es unter anderem ein begehbares Pottwal Skelett, einen Seehund namens Selma und mehr als 300 verschiedene Meerestiere zu bestaunen.

Besonders beliebt: der Strandurlaub mit Hund im Ferienhaus

Wie bereits erwähnt, ist es in Holland möglich, einen besonders tierfreundlichen Urlaub zu erleben. Die meisten Strände können von Herrchen bzw. Frauchen und Hund genutzt werden. 

Während die Tiere auf den Watteninseln Texel, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog das ganze Jahr über erlaubt sind, ist es im Zusammenhang mit anderen Orten immer am sinnvollsten, kurz die entsprechenden Bestimmungen zu checken und beispielsweise auch in Erfahrung zu bringen, ob Leinenpflicht besteht. 

Ansonsten gelten in Holland ähnliche Regeln wie in Deutschland. Das bedeutet, dass die Hundehalter dafür verantwortlich sind, die „Hinterlassenschaften“ ihrer Tiere zu entfernen.  

Diese Verordnung gilt für alle Strände. Infos zu den entsprechenden Regelungen vor Ort liegen auch in vielen Ferienhäusern aus. 

Fazit

Wer Lust auf einen Urlaub am Strand hat, muss nicht immer in die berühmte Ferne schweifen. Holland bietet zahlreiche Strände, die darauf warten, aktive und nach Entspannung suchende Touristen zu empfangen. 

Die feinen Sandstrände eignen sich ideal für einen sanften Einstieg in das Meer. Zudem bieten die Strände und die umliegende Umgebung Sehenswürdigkeiten und einzigartige Natur. 

Besucher, die sich ein wenig Zeit nehmen, um die einzelnen Städte in der Region miteinander zu vergleichen, stellen schnell fest, dass die Holländer darauf bedacht zu sein scheinen, jeden Strand mit einer besonderen Note zu versehen und mit unterschiedlichen Angeboten zu spicken. Wer also einen Badeurlaub plant, sollte Holland definitiv berücksichtigen und mit auf die Liste seiner angedachten Destinationen nehmen.

Wenn Sie nun Interesse besitzen am Strand in Holland einen Urlaub zu verbringen, finden Sie in unserer Datenbank eine Vielzahl an Ferienhäusern

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Die schönsten Ferienhäuser in Holland mieten

Die schönsten Ferienhäuser in Holland mieten

Entdecken einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten in ganz Holland. Wir bieten wunderschöne und gemütliche Ferienunterkünfte in Holland an.

Große Ferienhaus Datenbank für Holland

IJsselmeer

Die Ijsselmeerküste in der Region Westfriesland ist ein Paradies für Wassersportler, punktet mit herrlichen Naturlandschaften und sehenswerten Städten. Ein Ferienhausurlaub am IJsselmeer verspricht Abwechslung!

IJsselmeer

Südholland

In der am dichtesten besiedelten Region der Niederlande erwarten Sie reizvolle Ausflugsziele. Wenn Sie ein Ferienhaus in einem der mondänsten Badeorte der Niederlande mieten möchten und Kultur im Vordergrund stehen soll, sind Sie hier genau richtig.

Südholland

Nordholland

Auf der Halbinsel zwischen der Nordsee und dem IJsselmeer finden Sie kilometerlange Sandstrände vor herrlicher Dünenkulisse, beschauliche Badeorte und jede Menge Windmühlen.

Nordholland
Ferienhäuser in Holland am Meer mieten

Ferienhäuser in Holland am Meer mieten

Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Sauna

Ferienhäuser mit Sauna

Ferienhäuser in Holland mit Boot mieten

Ferienhäuser in Holland mit Boot mieten