Andijk

In dem Dorf in der Region Westfriesland erleben Sie das IJsselmeer von seiner schönsten Seite. Genießen Sie einen entspannten Ferienhausurlaub in maritimer Atmosphäre am und auf dem Wasser.

Das idyllische Dorf am IJsselmeer zählt zwar nur um die 6.600 Einwohner, gilt aber als längste Ortschaft der Niederlande, da es sich sieben Kilometer an den Deichen entlangzieht. Der Name Andijk kommt von „am Deich“. An den grünen Ufern des IJsselmeeres in Andijk finden Sie komfortabel ausgestattete Ferienhäuser, einen Ferienpark direkt am Deich, Ruhe, Entspannung und vor allem viel Wasserspaß, denn Andijk ist ein Boom-Ort für Wassersportler. Im Ort selbst gibt es außer hübschen Häusern und dem Poldermuseum nicht viel zu sehen. Das Museum informiert in einer Dauerausstellung über das Lebens und Arbeiten im hiesigen Poldergebiet „Het Grootslag“ der vergangenen Jahrhunderte – allerdings auf niederländisch. Andijk liegt in der Nähe der alten Hafenstädtchen Enkhuizen, Hoorn und Medemblik, dem sogenannten historischen Dreieck.

Wassersport auf dem IJsselmeer

Reisen Sie mit dem eigenen Boot zum Ferienhausurlaub in Andijk an? Der dortige Yachthafen verfügt über 800 Liegeplätze – kümmern Sie sich in der Hochsaison allerdings rechtzeitig um einen Platz! Verfügen Sie über kein eigenes Boot? In Andijk können Sie Segelboote, Motoryachten und Hausboote mieten oder chartern. Am besten vorab online bei einem der zahlreichen Anbieter. Für ein Segelboot und eine Motoryacht, die schneller als 20 km/h fahren, müssen Sie aber einen Bootsführerschein nachweisen. Wenn Sie nicht segeln können, aber gerne einmal auf einem Segelboot unterwegs wären, nehmen Sie an einem organisierten Segeltörn teil und überlassen das Navigieren einer erfahrenen Crew.

Wollten Sie schon immer einmal Kitesurfen lernen? In Andijk gibt es eine Kitesurfschule, wo Sie diesen Sport in kurzer Zeit erlernen können. Da das IJsselmeer nur zwischen 2 und 5,5 m tief ist und bei Andijk oft nur knietief reicht, können Sie weit im Wasser laufen. Optimal für Ihre ersten Surfversuche!

Radeln, wandern und baden rund um Andijk

Der größte See der Niederlande ist nicht nur ein Paradies für Wasserratten, Kitesurfer, Windsurfer und Segler, sondern auch Ausgangspunkt für Ausflüge und Radtouren in die Umgebung. Herrliche Rad- und Wanderwege liegen quasi direkt vor der Tür Ihres Ferienhauses, im Naturschutzgebiet De Vooroever. Das Gebiet zwischen Andijk und Medemblik besteht aus fünf Teilgebieten. Der Teil „Vooroever Andijk bij Andijk“ liegt westlich des Dijkwegs. Hier können Sie beim Radeln und Wandern Kormorane, Kiebitze, Silberreiher und andere Vogelarten beobachten.

Video: Jachthaven de Vooroever in Andijk

Machen Sie einen Ausflug an die herrlichen Nordseestrände. Die Badeorte Callantsoog und Pellen liegen z.B. weniger als 50 Autominuten entfernt. Planen Sie einen Tagesausflug zur Insel Texel – mit Auto und Fähre sind Sie in einer Stunde und 50 Minuten dort.

Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, müssen Sie den Tag nicht schlecht gelaunt im Ferienhaus in Andijk verbringen. Fahren Sie ins 10 Autominuten entfernte Hallenbad in Wervershoof. Ihre Kinder werden sich über die Wasserrutsche freuen!

Ausflugsmöglichkeiten rund um Andijk

Mit einem Ferienhaus in Andijk treffen Sie eine gute Wahl, denn Dank seiner zentralen Lage am IJsselmeer eignet sich der Ort hervorragend als Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen in die umliegenden Städte. Die niederländische Hauptstadt Amsterdam liegt nur 50 Autominuten weiter südlich, und die Metropolen Den Haag und Rotterdam erreichen Sie in einer Stunde und 30 Minuten. Besuchen Sie den Käsemarkt in Alkmaar – mit dem Auto sind Sie in einer Dreiviertelstunde dort. Nur ein Katzensprung ist es in die historischen Städtchen Enkhuizen, Hoorn und Medemblik.

Machen Sie einen Ausflug zu dem gigantischen Afsluitdijk. Der Abschlussdeich zwischen Nordholland und Friesland, der das Wattenmeer vom IJsselmeer trennt, liegt nur eine Autostunde von Ihrem Ferienhaus in Andijk entfernt. Eine Fahrt über den 32 km langen und 90 m breiten Damm, der sogar vom Weltall aus zu sehen sein soll, ist ein ganz besonderes Erlebnis.  

Ferienhäuser am Ijseelmeer

Ferienhäuser am Ijseelmeer

Die Ijsselmeerküste in der Region Westfriesland ist ein Paradies für Wassersportler, punktet mit herrlichen Naturlandschaften und sehenswerten Städten. Ein Ferienhausurlaub am Ijsselmeer verspricht Abwechslung!

Eine große Auswahl an Ferienhäusern finden Sie hier ...

Diese Städte könnten Sie auch interessieren:

Amsterdam

In der niederländischen Hauptstadt sind Sie umgeben von prachtvollen Kaufmannshäusern, verwinkelten Gassen, einem Labyrinth aus Grachten und Kanälen, zahllosen Brücken und bunten Märkten.

Amsterdam

Egmond

Wenn Sie aus dem Fenster Ihres Ferienhauses schauen, sehen Sie vor allem eins: Dünen und Meer, denn der kleine Familienbadeort liegt eingebettet in einer wunderschönen Dünenlandschaft.

Egmond

Scheveningen

Der Stadtteil Den Haags liegt 20 Straßenbahnminuten vom Zentrum entfernt. Ursprünglich ein kleines Fischerdorf, ist es heute das größte Seebad der Niederlande.

Scheveningen
Bloemendaal aan Zee

Bloemendaal aan Zee

Dordrecht

Dordrecht

Haarlem

Haarlem

Texel

Texel

Besuchen Sie Rotterdam im Ferienhaus Urlaub

Besuchen Sie Rotterdam im Ferienhaus Urlaub

„Manhattan an der Maas“, coole Einkaufs- und Ausgehstadt, hippe Künstlerstadt – die Hafenmetropole und Architekturstadt Hollands hat viele Gesichter. Städtetrip in Kombination mit Ferienhausurlaub? In Rotterdam ist das möglich!

Mehr über Rotterdam

Alkmaar

Attraktion in der Hauptstadt der Käseproduktion ist der seit Jahrhunderten wöchentlich stattfindende Käsemarkt. Wenn das kein Grund für einen Ferienhausurlaub in Alkmaar ist!

Alkmaar

Enkhuizen

Das Hafenstädtchen am IJsselmeer rühmt sich des größten Heimathafens traditioneller Windjammern und eines gigantischen Freilichtmuseums. Im Urlaub in Enkhuizen gibt es viel zu sehen!

Enkhuizen

Schoorl

Das Dorf in der Gemeinde Bergen liegt am Rande der höchsten und breitesten Dünen der Niederlande, und zum Strandbereich Schoorl aan Zee ist es nur ein Katzensprung.

Schoorl